Sie sind nicht angemeldet.


Xx*MsDevil*xX

unregistriert

1

Mittwoch, 29. Dezember 2010, 00:07

Er glaubt, wir sind zusammen. Ich aber nicht...

Leute, Hilfe...

Bei mir geht grad alles drunter und drüber.

Vor zwei Monaten wurde ich verlassen, und er hat mir bis heute nicht sagen können, warum...

Da ich nun mal ein Mensch bin, der generell viel Nähe braucht, habe ich mich Hals über Kopf an den nächsten rangeschmissen.
Eigentlich ist er mein Traummann. Aber ich habe gemerkt, dass es etwas anderes als Liebe ist, was ich für in fühle.
Das deutlichste Zeichen ist meiner Meinung nach, dass jede seiner Berührungen unangenehm kitzelt. Als wolle mein Körper mir sagen "er ist nicht der, der das mit dir machen sollte".

Nun bin ich über Weihnachten in der Heimat, und er ebenfalls.
Er schickt mir Küsschen, er will seinen Kumpels Bilder von mir zeigen, die wollen schließlich wissen, wie seine Freundin aussieht.

Ich habe schon einige Zeit gehadert, und ich habe ihm auch gesagt, dass ich Zeit brauche, um drüber nachzudenken, ob ich mit ihm zusammensein möchte.

Ich weiß, in den letzten Tagen, in denen wir uns gesehen haben, sah es eigentlich danach aus. Aber doch nicht so ganz... Ich habe mich nie als seine Freundin bezeichnet.

Nun stehe ich vor dem Problem, dass ich am Sonntag wieder zurückkehre, und er mich freudig erwartet.
Ich freue mich ja auch auf ihn, aber ich muss ihm beibringen, dass wir eben doch kein Paar sind. Und deswegen ist die Freude leider doch eher gering.

Außerdem geht bei mir männertechnisch sowieso alles gerade drunter und drüber. Ich habe enorm viele Angebote, und ich habe das Gefühl, dass nach langer Zeit von einer Beziehung in die nächste Schlittern jetzt eine Phase kommen sollte, in der ich tun und lassen kann, was ich will, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben. Ich brauch das einfach mal.

Auf der anderen Seite fällt es mir schwer, auf eine gewidsse Nähe zu verzichten. Was ich ja aber nun muss. Das ist halt der Preis...

Und wie man sieht, mein eigentliches Problem: wie bringe ich ihm bei, dass ich nicht mit ihm zusammen sein will? Er ist toll, wahnsinnig toll, das steht außer Frage, aber... ich liebe ihn nicht. Ich bin verwirrt, und ich weiß grad eh nicht so genau, wohin mit mir...

Ich weiß, das klingt alles wahnsinnig durcheinander, aber ich überlege und überlege, und ich finde einfach keine Worte, die ich ihm sagen könnte...

Teufelchen

unregistriert

2

Mittwoch, 29. Dezember 2010, 08:46

Hi Du,

sei ehrlich zu ihm!!!!!!

Sicher tust Du ihm damit weh.Aber noch besser als ihm was vor zu gauckeln.Er wird über Dich hinweg kommen.

Eins möchte ich Dir aber noch sagen und ich hoffe, dass Du es nicht böse auffasst:

Du hast viele angebote.Schön dann bist Du bestimmt ein hübsches Mädel ^^

Wenn Du aber anfängst von einem zum nächten zu wandern, bekommst Du schnell den ruf als Dorfmatratze und wenn Du dann an jemanden interessiert bist, der aber was ernstes möchte, kann dir das dann zum verhängnis werden.Pass auf Dich auf

Xx*MsDevil*xX

unregistriert

3

Mittwoch, 29. Dezember 2010, 19:31

Danke... ja, ich weiß, ehrlich währt am längsten... aber ich hasse es nun mal, wenn andere wegen mir traurig sind :( wird sich aber wohl nicht vermeiden lassen...

Den Ruf der Dorfmatraze hab ich schon seit einiger Zeit inne, wenn ich's auch nicht berechtigt finde. Vor n paar Jahren hatte ich mal in kurzer Zeit 3 Typen hindereinander - BÄÄMM die macht's ja mit jedem... Also: die, die mich mögen, wissen, was los ist, und die, die mich nicht mögen, können mir eh egal sein. Und viel mehr versauen kann ich an meinem Ansehen eh nicht :D
Das heißt jetzt trotzdem nicht, dass ich mit jedem in die Büsche geh, der mir schöne Augen macht... :huh:

Chris34

unregistriert

4

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 09:39

Hi,

Trotzdem wärs besser ihn über deine Gefühle ihm gegenüber aufzuklären, auf Dauer wird er ja eh merken, daß irgendwas bei dir nicht in Ordnung ist.... Du machst ihn sehr viel trauriger, wenn du ihm nicht frühzeitig die Wahrheit sagst, und diese dann irgendwann rauskommt ( und auf die eine oder andere Art wirds rauskommen, das ist gewiss ).

Männer sind ja auch nicht blöd (jedenfalls nicht immer :D ).

LG Chris

Dobby

Fortgeschrittener

Beiträge: 428

Wohnort: Salzburg

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 10:01

Hallo



also ich kann mich dem Chris nur anschließen! Besser gleich als später! Je länger du das hinausziehst je schwieriger wird es werden!

Ich denke dass du noch gar nicht frei bist für was neues! Du wurdest vor 2 Monaten verlassen und das sitzt! Gerade weil du vielleicht so eine hübsche bist hat dich das in deinem Selbstwert Gefühl verletzt. Ich würde dir den Tipp geben dir für dich selbst Zeit zu nehmen, dir mal zu überlegen was möchte ich in meinem Leben wo will ich hin?! Für mich erweckt dieses sich nacheinander die Typen reinziehen den Anschein von einem nicht wissen wollen was will ich! Ich hoffe du bist mir für meine offenen Worte nicht böse, aber ich sehe das so!



Ich wünsche dir alles Liebe



LG.Dobby
Wenn etwas aus deinem Leben verschwindet, ist das ein Zeichen dafür dass etwas besseres nachkommt

6

Mittwoch, 15. Februar 2012, 14:58

Mit offenen Karten zu spielen, erspart nicht nur ihm Schmerz... sondern auch dir... das strengt und schränkt dich doch viel zu sehr ein.
Du würdest ja auch wollen, dass jmd. mit dir offen und ehrlich ungeht.
Und ja... was andere sagen ist eigentlich unwichtig... aber hier bekommt man das "eigentlich" nicht so leicht raus... denn auch wenn es wirklich egal ist, was andere denken, ist es doch einfacher, sie würden es nicht denken und dir damit keine zusätzlichen Steine in den Weg legen.
Mit einigen Steinen auf diesem Weg kann man umgehen udn deshalb "scheiss drauf"... aber andere Steine kann man sich doch auch ersparen...
Tut mir leid, wenn das so ungenau war, aber ich kann es gerade nich praxisnäher ausdrücken ;)

7

Donnerstag, 16. Februar 2012, 14:32

Du hast einen sehr alten Thread rausgekramt.Ich hoffe mal, dass du keine Antwort erwartest.Denn der Autor ist kein Mitglied mehr :S

8

Freitag, 9. März 2012, 12:14

ouh, ups, ja... :D ne... dann ists egal... hat mir nur thematisch angesprochen, aber hatte das nicht auf dem Schirm, sry...

Thema bewerten
Bookmark and Share