Sie sind nicht angemeldet.


21

Montag, 5. Dezember 2011, 20:23

Abschließend.

Endlich. Das Gespräch hat stattgefunden. Damit ist das Thema hier erledigt. Danke fürs zuhören und eure Meinungen.
Es stimmte als sie sagte das sie mich nur ignoriert hat damit ich sie vergesse und sie wollte wirklich die böse sein.
Also beziehungsweise nahm an, das wenn sie es ist, und ich sie so gesehen hätte, es einfacher für mich gewesen wäre
von ihr abzulassen. Der eigentliche Grund ist einfach und simpel. Hätte ich selbst drauf kommen können. :(
Ich bin ihr wichtig wie schon gesagt, und darum konnte und wollte sie mir nicht sagen das sie im Realen Leben jemanden
kennen gelernt hat und sich da etwas ergeben hat. Natürlich wäre es besser gewesen sie hätte es mir gleich gesagt.

Sie hat diesen Weg gewählt, weil sie dachte es wäre der beste. Tja. toller Plan, aber falscher Mensch.
:whistling:

Nun habe ich aber Gewissheit und weiß das jegliche Hoffnungen vergebens sind. Werde das nun für mich verarbeiten und
dann schauen das ich wieder zur alten Form finde. Der Kontakt bleibt wohl freundschaftlich. Und nach außen hin werde
ich mich schon so geben als ob ich damit klar komme um ihr nicht noch irgendwie ein schlechtes Gewissen zu machen.

Das gute ist, es ergibt nun endlich alles einen Sinn. Und damit lässt sich leben und umgehen. Irgendwie ^^

22

Montag, 5. Dezember 2011, 20:33

tut mir leid für dich......

wenn was ist, schreibs dir von der seele.....

LG

23

Montag, 5. Dezember 2011, 21:04

Auch wenn es mich nicht überrascht, so möchte ich Dir dennoch sagen, daß es mir leid tut für Dich.Denn jeder kennt das, wenn man sich vergebene Hoffnungen macht. ;(



Kopf hoch

24

Montag, 5. Dezember 2011, 21:53

Danke ihr lieben. Naja klar, wenn ich noch was zum schreiben habe, werde ich das hier tun.

Ansonsten nehme ich nun erst einmal an den Problemen der anderen teil und bleibe dem Forum hier natürlich erhalten. ;D
Zum Glück bin ich Realist genug um das nun verarbeiten zu können. Denn ich weiß das einseitige Liebe rein gar nichts bringt
und man solche Gefühle dann einfach innerlich irgendwo begraben muss. Wird also schon werden.

Das tolle ist nur, das es nun das zweite mal in Folge passiert ist. Also ähnliche Geschichte. Sollte wirklich mal lernen nicht zu früh
übers Internet schon Gefühle zu zu lassen und das ganze mehr mit Abstand bewerten. Ist halt nur schwer wenn man denkt jemand perfektes gefunden zu haben, und das gefühl bekommt man selbst sei es auch und die ganzen Dinge sieht die man für diese Person schon bisher über's Internet getan hat an Aufmerksamkeiten. Und dann plötzlich so etwas erfährt.

Meine erste Frage jedoch zu ihr war. Internet oder Reallife? Als die Antwort Reallife kam, war es aber irgendwo ein wenig in Ordnung. Denn ich verstehe sowas und gönne ihr es. Vorallem ist es einfacher für sie als eine anfängliche Fernbeziehung oder dergleichen.
Bei Internet als Antwort hätte es mich sicherlich härter getroffen.

:D

25

Montag, 5. Dezember 2011, 22:05

einfach oder schwer.... das kommt immer auf den menschen an und das was er daraus machen will.




fernbeziehungen, liebe, leben..... es kommt immer auf die menschen an und alles andere ist einfach quatsch. menschen die es immer nur einfach wollen und bequem, werden sich nie auf etwas schweres einlassen, werden aber auch nie erfahren, was es heißt einen menschen auch über distanz zu lieben, zu achten und zu wollen.


LG

26

Montag, 5. Dezember 2011, 22:06

Tja Devine ich halte von Partnersuche durchs I-net rein gar nichts.Mir stehen sogar die Nackenhaare zu Berge, wenn ich lese, daß man sich im Netz in jemandem Verliebt hat, dem man noch nie im Leben vor Augen gesehen hat.In dieser Hinsicht ist das Internet einfach nur Schrott.



Das ist meine meinung und da bin ich auch nicht weg zu bekommen :koenig:

27

Montag, 5. Dezember 2011, 22:13

ich halte nichts von dem begriff partnersuche, dann macht man schon was falsch xD


ansonsten egal wo und wann um es mal so zusagen. es kann einen immer und überall treffen.


LG

28

Dienstag, 6. Dezember 2011, 14:24

Seh ich ebenso. Weil es in diesem Falle auch nicht geplant oder gesucht war, es hat sich einfach so entwickelt.

Das mit den Real nicht sehen magst du recht haben. Doch heutzutage durch Telefon, Skype und Cam und den Möglichkeiten sehr sehr viele Texte zu schreiben lernt man einen Menschen nunmal ziemlich gut kennen. Fotos und Cam machen das optische auch schon einmal möglich.

Natürlich ist es immernoch nicht das Reallife Gefühl. Doch es kann Gefühle hervorbringen die einem verliebt sein schon sehr nahe kommen.

:D

29

Dienstag, 6. Dezember 2011, 17:50

Nein mein lieber das kannst Du nicht mitewinander vergleichen.Denn :

Wenn ich Dir durchs Chatten Fragen stelle, so kannst Du genau überlegen, was Du antwortest.Sitzt Du mir gegenüber , so kommen Deine Antworten Spontan und Ehrlich.Ich kann Deine Gesten beobachten.

So jetzt komm da mal gegen an ;)

Nein Scherz beiseite......Ich bleibe bei meiner meinung.Niemals einen Partner durchs I- Net.Fertig!

30

Dienstag, 6. Dezember 2011, 19:13

Nein Cassi ^^ Das ist ja auch in Ordnung. Jeder hat seine Meinung, und so unrecht hast du ja gar nicht.

Zitat

Wenn ich Dir durchs Chatten Fragen stelle, so kannst Du genau überlegen,
was Du antwortest.Sitzt Du mir gegenüber , so kommen Deine Antworten
Spontan und Ehrlich.Ich kann Deine Gesten beobachten.
Ich gehe nun einfach mal davon aus das du weder Skype hast noch camst. Ja natürlich, auch das ist nicht Reallife. Doch lange überlegen kannst du da doch auch nicht, man sieht doch auch hier die Mimik und gesten des anderen und man schreibt nicht, sondern spricht miteinander. Stellt Fragen und bekommt sofort antwort und anders herum.

Ich gebe dir recht das das alles kein Vergleich zum Reallife ist. steht außer Frage. Doch die Aussage von oben stimmt in "einigen" Fällen nunmal nicht ganz. Bei reinen "chat" bekanntschaften ohne skypen und camen mag das natürlich so stimmen.
:)


LG

31

Dienstag, 6. Dezember 2011, 19:58

grrrrrrr ja ok mit der Cam hast Du wohl recht.

Und Nein ich hab überhaupt keine Messanger Installiert.Aber das hat andere Ursachen.Kommt mir auch nie wieder drauf :verrueckt:

Egal.....Ich wünsche dir auf jedenfall, daß du eine Frau finden wirst, die dich richtig doll liebt.Bist ein feiner Kerl

32

Dienstag, 6. Dezember 2011, 20:08

Ok, dann danke für das Kompliment und beende das aktuelle Thema mal mit einem lächeln. ;)

33

Donnerstag, 15. März 2012, 12:47

Okay, ja, "Partnersuche" ist vom Wortlaut her schon ein wenig differenziert zu betrachten, das stimmt.
Aber jeder sucht seinen Partner, die einen eben bewusst und die anderen unbewusst.
Welche "Suche" erfolgreicher ist, das muss jeder für sich entscheiden. Denn es muss ja schließlich zu dem Typ passen.
Ansonsten finde ich schon, dass man im Inet seinen Partner finden kann.
Auch wenn die Spontanität hier nicht groß ausgelebt werden kann, stellt es ja auch nur einen ersten Schritt aufeinander zu dar. Diese Vorgehnsweise sollte man dann auch nicht überbewerten.
Kenne viele Leute, die ihre ........................................................... gestartet haben. Es hat ja auch einige Vorteile. Das sollte man nicht verurteilen. Es ist nunmal unsere heutige Zeit. Wer sich verschließt, soll das tun... aber dann bitte nicht runtermachen...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cassi« (15. März 2012, 13:42)


Thema bewerten
Bookmark and Share